Tierwelt

Bushbaby, Ginsterkatze, Schildkröte & Co.

Der Columbus-Affe sitzt auf den grünen Bäumen in Sansibar
Erleben Sie die Tier und Pflanzenwelt von Sansibar

Die Fauna und Geologie von Sansibar dokumentiert die Landbrücke der Insel zum afrikanischen Kontinent während der letzten Eiszeit.

Der Rote Colobus Affe, eine von Afrikas seltensten Arten, kommt hier endemisch vor. Rund ein Drittel der Population lebt in und um den Jozani Forest, den ältesten Nationalpark Sansibars.

Lange Zeit für ausgestorben hielt man den Sansibar Leopard, bis sein Überleben mit einer Kamerafalle 2018 nachgewiesen werden konnte.

Auch die Existenz der Sansibar Waldginster Katze (Serval Genette) wurde 2003 mit einer Wildkamera als spezifische Unterart unter dem Namen ihres Entdeckers Genetta Servaline archery bekannt.

Tiere im Regenwald

Ein Schmetterling ruht sich auf einer Orange aus
Eine farbenfrohe Tierwelt erwartet Sie im Jozani Forest

Ein Besuch im Jozani Forest führt an die Grenze zwischen Regenwald und Mangrovendickicht, die von einer Vielzahl an Vogel- und Schmetterlingsarten bewohnt wird. Die nicht sehr scheuen Colobus Affen lassen sich aus der Nähe betrachten, wie auch Sykes Affen, eine Meerkatzenart.

Der Sansibar Waldschliefer ( Tree Hyrax) ähnelt äußerlich einem Meerschweinchen, ist aufgrund seiner nachtaktiven und einzelgängerischen Lebensweise selten zu sehen.

Bushbabies sind nachtaktive Primaten aus der Familie der Galagos. Sie erreichen ohne Schwanz nur eine Größe von 20 Zentimetern. Untertags schlafen sie in Baumhöhlen und Nestern. Nachts lassen sie sich bei der Suche nach Insekten und Früchten auch im Garten des SeVi Boutiquehotel Zanzibar beobachten.

Tiere im Meer

Eine Meeresschildkröte
Halten Sie bei einem Tauchgang die Augen offen nach einer der seltenen Meeresschildkröten

Zanzibar hat einige Marine Parks, die zugunsten der Biodiversität unter Schutz stehen.

Der Mnemba Marine Park liegt gegenüber unseres Hotels im Nordosten der Insel. Er erstreckt sich über eine Länge von 7 mal 5 km. Das oval geformte Atoll wird von flachem Korallengestein gebildet. Die in der Mitte gelegene Insel ist Privatbesitz und darf nicht betreten werden. Das vor allem bei Tauchern und Schnorchlern beliebte Atoll ist Heimat einer Vielzahl von Korallen und über 600 verschiedener Korallenfischarten.

Auch die Grüne Meeresschildkröte ist hier heimisch und lässt sich häufig beim Schwimmen beobachten. Seltenere Arten sind bedrohte Gattungen wie Karettschildkröten, Lederschildkröten und die Oliv Basterd Schildkröte.

Einige Schulen von Flaschenhalsdelfinen (Bottlenose Delphin) nähern sich gerne zutraulich den Menschen und laden zum gemeinsamen Schwimmen. In den Monaten August und September ziehen Wale durch. Vom Hotel aus lassen sich die Nebelfontänen ausmachen, die sie bis zu 8 m hoch in den Himmel stoßen.

Häufig unter Wasser zu entdecken sind Tintenfische, Rotfeuerfische, Rochen,Tromoetenfische, Muränen, Kraken und viele Seepferdchen.

Entdecken auch Sie die verschiedenen Tiere auf Sansibar und freuen Sie sich darauf, die Tiere im Regenwald oder die Tiere im Meer hautnah erleben zu können. Senden Sie uns gerne eine Spezial-Anfrage, oder nutzen Sie ganz bequem die Onlinebuchung und fixieren Sie Ihre Reise nach Sansibar.